Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Auto versinkt in Hafenbecken – beide Insassen sterben

(Bild: Markus Brändli)Wilhelmshaven (ots) – Zwei Personen sind am Sonntagnachmittag, 6. Januar 2019, in Wilhelmshaven mit ihrem Auto in ein Hafenbecken gestürzt. Einsatzkräfte mussten die Insassen reanimieren.

Passanten beobachteten gegen 14 Uhr, wie der Wagen in das Hafenbecken des Nassauhafens rollte und unterging. Ein Ersthelfer mit Neoprenanzug sorgte durch sein schnelles Eingreifen dafür, dass Taucher der Feuerwehr unmittelbar nach dem Eintreffen mit der Rettungsaktion beginnen konnten. Der Mann hatte die Unglücksstelle im Wasser markiert.

Anzeige

Wenige Augenblicke später zogen die Feuerwehrtaucher die beiden Betroffenen aus dem Auto. Nach Informationen des Norddeutschen Rundfunks (NDR) handelte es sich um einen Mann und eine Frau. Eine Rettungswagen-Besatzung und ein Notarzt versorgten die Insassen. Bei dem Mann blieb der Wiederbelebungsversuch erfolglos. Unter laufender Reanimation transportierte der Rettungsdienst die Frau in ein Klinikum. Dort verstarb sie am Montagmorgen.

Warum das Fahrzeug mit Automatikgetriebe in das Hafenbecken rollte, ist noch unklar.

Am Einsatz waren laut Polizei rund 40 Kräfte beteiligt. Neben Rettungsdienst und Feuerwehr waren auch Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) und der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Unglücksort.

Hilfeleistungseinsatz in der Wasserrettung: Worauf ist zu achten und wie funktioniert das Zusammenspiel der Rettungskräfte.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren