Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Arbeitsunfall auf Schiffswerft

(Bild: Einsatzdokumentation FW Bremerhaven)Bremerhaven (ots) – Um 04:20 Uhr wurde die Feuerwehr Bremerhaven am Dienstag (20.07.2021) zu einem Betriebsunfall im Fischereihafen gerufen. Ein Mitarbeiter war auf einem Schiffsneubau gestürzt und hatte sich schwer verletzt.

Durch die sehr beengten Verhältnisse in dem Schiff war die Unterstützung des Rettungsdienstes durch die Feuerwehr zwingend erforderlich. Nach der medizinischen Erstversorgung konnte der Verletzte unter anderem durch die Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr zu einer Luke im Rumpf des Schiffes transportiert werden. Von dort erfolgte dann die Rettung mittels Drehleiter und die Übergabe an den Rettungsdienst.

Anzeige

An dem Einsatz waren 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes beteiligt.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.