Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Arbeitsunfall auf Baugerüst

(Bild: Feuerwehr Wetter (Ruhr))Wetter (ots) – Zu einem Arbeitsunfall in Wetter (Ruhr) wurden am Dienstag (17.11.2020) Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert.

Arbeiter waren auf einer Baustelle gegen 14:30 Uhr damit beschäftigt, Dämmmaterial an der Fassade eines Neubaus anzubringen. Hierbei stürzte einer der Männer ab und blieb verletzt auf dem Metallgerüst in circa vier Meter Höhe liegen. Seine Kollegen wählten daraufhin den Notruf 112.

Anzeige

Die Leitstelle alarmierte einen Rettungswagen und einen Notarzt sowie die Feuerwehr zur gemeldeten Adresse. Vor Ort versorgten und stabilisierten die Helfer den Verletzten. Parallel brachte die Löscheinheit Grundschöttel die Drehleiter in Stellung. Aufgrund der steilen Straße erwies sich dies als schwierig, gelang aber dennoch reibungslos.

Nachdem der Patient transportfähig war, lagerte ihn der Rettungsdienst auf dem Baugerüst in einer Schleifkorbtrage. Mit dieser konnte der Verletzte mittels Drehleiter schonend vom Gerüst zum Rettungswagen transportiert werden. Dieser brachte den verletzten Arbeiter umgehend in eine Unfallklinik.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.