Arbeiter stürzt durch Dach einer Reithalle

(Bild: planet_fox/pixabay.com)Meckesheim (ots) – Lebensgefährliche Verletzungen zog sich am Dienstagvormittag (19.04.2022) ein 35-jähriger Mann in Meckesheim zu, als er durch das Dach einer Reithalle brach.

Nach den Erkenntnissen der Polizei führte der Mann gegen 10:30 Uhr auf dem Dach Vermessungsarbeiten durch. Als er das Dach über eine Leiter wieder verlassen wollte, trat er versehentlich auf die Eternitplattenabdeckung des Daches. Sie hielt dem Gewicht des Mannes nicht stand, sodass er einbrach. Der Mann stürzte anschließend rund sechs Meter in die Tiefe.

Anzeige

Rettungsdienst und ein Notarzt waren schnell zur Stelle. Nach der Erstversorgung wurde der lebensgefährlich Verletzte mit einem Rettungswagen in eine Mannheimer Klinik transportiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.