Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Abgestürzten Arbeiter aus Dachstuhl gerettet

(Bild: Feuerwehr Herdecke)Herdecke (ots) – Eine abgestürzte und eingeklemmte Person wurde der Feuerwehr und dem Rettungsdienst in Herdecke am Montag (07.09.2020) um 12:48 Uhr gemeldet.

Ein 27-jähriger Dachdecker war bei Arbeiten vom Dachfirst in das abgedeckte und offene Dach gefallen. Er verletzte sich bei dem Sturz aus circa 2 Meter Höhe an einem Holzbalken schwer.

Anzeige

Der Patient lag bei Eintreffen der Feuerwehr im Inneren des Daches. Die Einsatzkräfte verschafften sich mit Schutzausrüstung Zugang über das Gebäudegerüst. Ein Notarzt und das Team eines Rettungswagens versorgten und stabilisierten den Verletzten. Parallel brachte die Feuerwehr zur Personenrettung eine Drehleiter mit Tragegestell in Stellung.

Nach der Erstversorgung lagerten die Rettungskräfte den ansprechbaren Patienten auf dem Dach in einen Schleifkorb mit Vakuummatratze. Über die Drehleiter wurde er anschließend schonend nach unten gefahren. Dort übernahm der Rettungsdienst den Patienten wieder und brachte ihn in ein örtliches Krankenhaus.

Der Einsatz der Drehleiter gestaltete sich bei dem Gebäudeabstand als schwierig. Zunächst war unklar, ob die Ausladung der Drehleiter für die Personenrettung ausreichte. Eine Höhenrettungseinheit der Feuerwehr Dortmund befand sich bereits auf der Anfahrt, um den Patienten gegebenenfalls abzuseilen.

Rettungs-Magazin Abo Digital

Entdecken Sie das Rettungs-Magazin als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

21,15 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.