Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Abendliche Rettung aus Steinbruch

(Bild: (Symbol) DRF Luftrettung)Gäufelden (ots) – Erhebliche Verletzungen hat sich ein 16-jähriger Jugendlicher am Mittwochabend (06.05.2020) bei einem Sturz im ehemaligen Steinbruch in Gäufelden zugezogen.

Den polizeilichen Ermittlungen zufolge hatte sich der 16-Jährige mit einer Bekannten auf einem Wiesengrundstück oberhalb des Steinbruchs aufgehalten und dort Alkohol getrunken. Beim Austreten stürzte er gegen 18:30 Uhr an der Steinbruchkannte mehrere Meter in die Tiefe und blieb in einem Gebüsch liegen.

Anzeige

Seine Begleiterin setzte sofort einen Notruf ab, woraufhin Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei zum Steinbruch ausrückten.

Bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und einem Notarzt versorgte die Feuerwehr den Jugendlichen. Später flog ihn das Team von „Christoph 41“ in ein Krankenhaus. Zur Schwere der Verletzungen liegen keine Informationen vor.

An dem Rettungseinsatz waren neben 17 Kräften der Feuerwehr Gäufelden eine RTW-Besatzung des DRK KV Böblingen und ein NEF der Johanniter-Unfall-Hilfe beteiligt.

Rettungs-Magazin Abo Digital

Entdecken Sie das Rettungs-Magazin als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet und PC.

21,15 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 4/2019
Rettungs-Magazin 4/2019
Rettungsgasse+++BRK: Sanitätsdienst mit Elektro Mountainbike+++Analgesie durch Notfallsanitäter+++Sauerstofftherapie+++Rettmobil Bericht+++DGzRS: Neuer Bootstyp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren