81-Jährige kommt bei Bergwanderung ums Leben

(Bild: (Symbol) Bergwacht Bayern)Aschau (pol) – Eine 81 Jahre alte Bergwanderin ist am Donnerstag (04.08.2022) im Gemeindebereich Aschau im Chiemgau tödlich verunglückt.

Nach Angaben der Polizei befand sich die Seniorin gegen 11:00 Uhr auf dem Weg in Richtung Gedererwand. Beim Aufstieg auf dem Wanderweg musste die Frau ein kurzes Stück absteigen. Dabei stolperte sie und fiel circa 30 Meter weit eine steile Flanke hinab und blieb im Steilgelände liegen.

Anzeige

Die Verunfallte war zunächst noch ansprechbar und wurde vom Notarzt und der Bergwacht versorgt. Währenddessen kollabierte die Seniorin und starb kurz darauf trotz sofort eingeleiteter Reanimation an der Unfallstelle.

Die Verstorbene wurde mithilfe der Bergwacht Sachrang-Aschau und zwei Beamten der Alpinen Einsatzgruppe (AEG) des Polizeipräsidiums Oberbayern-Süd geborgen und von einem Polizeihubschrauber ins Tal gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.