Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

7-Jähriger von Rettungswagen erfasst

(Bild: (Symbol) Golda Falk/pixabay.com)Dortmund (ots) – Ein 7-Jähriger ist am Mittwoch (23.06.2021) in Dortmund von einem Rettungswagen erfasst und schwer verletzt worden.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge fuhr der Rettungswagen gegen 13:35 Uhr in einen Kreuzungsbereich ein. Das Einsatzfahrzeug war mit eingeschaltetem Blaulicht und Signalhorn unterwegs. An Bord befand sich neben der Besatzung auch ein Patient.

Anzeige

An einer Fußgängerampel standen zu diesem Zeitpunkt drei Jungen und warteten darauf, dass die Ampel für sie auf Grün schaltete. Während der Fahrer des Rettungswagens sich mit seinem Fahrzeug in den Kreuzungsbereich hineintastete und der Verkehr auf der Kreuzung stoppte, sprang für die Kinder die Ampel auf Grün. Laut Augenzeugen lief darauf der 7-Jährige auf die Fahrbahn, wo er vom Rettungswagen erfasst wurde.

Die Behandlung des Patienten im Rettungswagen und dessen weiterer Transport übernahm ein anderes Einsatzfahrzeug. Zur psychischen Betreuung der Einsatzkräfte traf ein PSNV-Team der Feuerwehr an der Unfallstelle ein.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.