Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

5 Verletzte in Freiburger Messehalle

(Bild: (Symbol) Markus Brändli)Freiburg (ots) – Bei einem Unfall an einem Messestand in Freiburg verletzten sich am Sonntag (09.02.2020) fünf Personen.

Nach Polizeiangaben ereignete sich der Zwischenfall gegen 13:10 Uhr. Die Beamten erhielten die Information, dass sich an einem Stand in der Halle 2 mehrere Personen Verletzungen zugezogen hätten. Zeitgleich signalisierte in der Integrierten Leitstelle die automatische Brandmeldeanlage der Neuen Messe ein Feuer. Neben dem Löschzug der Berufsfeuerwehr wurden auch die Abteilungen Zähringen und Herdern alarmiert.

Anzeige

Offenbar war es im Bereich eines Ofens, der mit Ethanol befeuert wurde, zu einem Unfall gekommen. Augenzeugen berichteten gegenüber der Polizei von einer Stichflamme.

Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurde zur Freiburger Messe alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits mit Feuerlöschern und mittels eines Wandhydrantens von Mitarbeitern der Messe gelöscht worden. Zudem hatten Veranstalter und Betreiber die gesamten Hallen geräumt.

Der Rettungsdienst versorgte fünf Personen. Eine 68-jährige Frau zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik für Schwerbrandverletzte geflogen werden. Zur Nachsorge alarmierte die Leitstelle den Kriseninterventionsdienst.

Nachdem feststand, dass sich der Unfall auf einen einzelnen Stand beschränkt hatte und keine weitere Gefahr bestand, durfte das Gelände wieder betreten werden. Halle 2 blieb bis auf Weiteres gesperrt. Zum Zeitpunkt des Zwischenfalls fand in den Hallen eine Gartenmesse statt.

Rettungs-Magazin Abo Print

Lesen Sie das Rettungs-Magazin als Print-Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe.

31,70 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren