4 Verletzte nach Fettexplosion

(Bild: Markus Brändli)Bönen (ots) – Zu einer Fettexplosion ist es am Montag (03.08.2020) gegen 08:15 Uhr in einer Reihenhauswohnung in Bönen gekommen. Bei dem Küchenbrand wurden vier Personen verletzt.

Ein 21-Jähriger schwebt nach Polizeiangaben in Lebensgefahr und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Gelsenkirchen geflogen. Eine 50-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus der Umgebung. Zudem zogen sich ein 51-Jähriger und eine 26-Jährige leichte Verletzungen zu.

Anzeige

Zur Ursache der Fettexplosion liegen keine Informationen vor.

Rettungs-Magazin Abo Print

Lesen Sie das Rettungs-Magazin als Print-Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe.

33,30 €
AGB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.