2 Tote bei Feuer in Mönchengladbach

(Bild: Feuerwehr Mönchengladbach)Mönchengladbach (ots) – Am späten Dienstagnachmittag (01.02.2022) wurde der Feuerwehr Mönchengladbach durch die Polizei ein Brand im Ortsteil Schrievers gemeldet.

Die Einsatzkräfte fanden im verrauchten Haus zunächst ein schwer verletztes Kind. Der Rettungsdienst und ein Notarzt behandelten es sofort und brachten es in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Anzeige

Feuerwehrleute fanden kurz danach in dem Haus zudem eine tote Frau, vermutlich die Mutter des Kindes. Das Kind starb noch am frühen Abend im Krankenhaus. Die Notfallseelsorge übernahm die Betreuung weiterer Personen.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), zwei Notärzte und fünf Rettungswagen, das PSU-Team, zwei Notfallseelsorger sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.