14-Jähriger klettert auf Güterzug und erleidet Stromschlag

(Bild: Bundespolizei)Düren (ots) – Am Bahnhof Düren ist es am Freitagnachmittag (22.07.2022) zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 14-Jähriger lebensgefährlich verletzt wurde.

Die Einsatzkräfte wurden gegen 16:40 Uhr darüber informiert, dass ein Jugendlicher auf einen Güterwagon geklettert und mit dem Bahnstrom in Kontakt geraten sei.

Anzeige

Durch den Stromüberschlag stürzte der Minderjährige zu Boden und blieb dort bewusstlos liegen. Zwei ebenfalls 14-jährige Freunde des Jungen, die bei ihm waren, alarmierten sofort die Rettungskräfte.

Die Leitstelle schickte einen Rettungswagen, den Notarzt und die Feuerwehr zur Einsatzstelle. Es gelang den Rettungskräften, den Zustand des Jungen so weit zu stabilisieren, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.