Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

12 Verletzte nach Pkw-Brand im Tunnel

(Bild: (Symbol) Thomas Wolter/pixabay.com)Waldshut-Tiengen (ots) – Ein Pkw-Brand sorgte am Dienstagmorgen (02.06.2020) auf der Autobahn A 98 im Bürgerwaldtunnel bei Waldshut-Tiengen für einen Großeinsatz von Rettungsdienst, Technischem Hilfswerk (THW), Feuerwehr und Polizei.

Der Wagen einer 34-jährigen Frau fing während der Fahrt im Tunnel Feuer. Sie stoppte und konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen. Ihr Auto brannte völlig aus.

Anzeige

Insgesamt befanden sich zu diesem Zeitpunkt 25 Personen im Tunnel. Einige verließen über die Fluchtstollen oder Tunnelportale selbstständig den Gefahrenbereich. Ein Teil blieb, vom Rauch eingeschlossen, in ihren Fahrzeugen sitzen und wurde von der Feuerwehr aus dem Tunnel gerettet.

An einer Sammelstelle sichtete und untersuchte der Rettungsdienst alle Personen. Elf Betroffene hatten Rauchgase inhaliert und kamen zur weiteren Versorgung bzw. Beobachtung in umliegende Krankenhäuser. Ein Patient wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Freiburg geflogen.

Die Feuerwehren aus Waldshut-Tiengen, Lauchringen, Küssaberg, Dogern und Wutöschingen waren ebenso im Einsatz wie das THW und der Rettungsdienst samt Leitendem Notarzt (LNA) und Organisatorischem Einsatzleiter (OrgL).

Rettungs-Magazin Abo Print

Lesen Sie das Rettungs-Magazin als Print-Heft im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe.

31,70 €
AGB
Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.