Sonneberg: Polizistin nach Blitzschlag im Koma

Sonneberg (ots) – Ein Blitzschlag verletzte am Sonntagabend (15.07.2018) eine Polizistin in Sonneberg (Thüringen) lebensgefährlich. Zusammen mit einem Kollegen war sie zum Unfallzeitpunkt dabei, einen Haftbefehl zu vollstrecken.

Nach einer Meldung der Polizei hatte die Polizistin unter Bäumen Schutz gesucht, als der Blitz sowohl sie als auch die Bäume traf. Ihr Kollege bekam von dem Vorfall nichts mit, da er zu diesem Zeitpunkt eine flüchtige Person verfolgte.

Anzeige

Ein Zeuge, der den Blitzeinschlag mitbekommen hatte, alarmierte die Rettungsleitstelle. Zwei Anwohner leisteten ebenfalls Erste Hilfe und begannen, die Polizistin zu reanimieren. Der Rettungsdienst brachte die Beamtin zunächst in das Sonneberger Krankenhaus, von wo sie später in eine Spezialklinik nach Erlangen verlegt wurde. Nach Aussagen er Polizei befindet sich die Frau zurzeit im Koma.

(17.07.2018; Symbolfoto: M. Brändli)

AboPlusImmer dabei: Mit unserem AboPlus können Sie das Rettungs-Magazin klassisch als Heft und jederzeit als digitales ePaper zum Beispiel auf einem Tablet lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren