Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Emmerich: Mann durch Verpuffung schwer verletzt

Emmerich (ots) – Ein 35-jähriger Mann verletzte sich in seiner Wohnung in Emmerich am Donnerstag (30.08.2018) bei einer Verpuffung schwer. Wie die Polizei mitteilte, verursachten Gaskartuschen im Badezimmer eine so starke Explosion, dass die Tür des Raumes aus der Verankerung riss.

Durch die Verpuffung zog sich der 35-Jährige schwere Verbrennungen zu. Nach der erster Versorgung durch den Rettungsdienst, brachte ihn ein Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik.

Anzeige

Nach Vermutungen der Polizei kam es zu dem Unfall, als der Mann versuchte, Haschischöl (THC-haltiges Extrakt aus Cannabis) herzustellen. Die Beamten fanden mehrere Cannabispflanzen und weitere Drogenutensilien in der Wohnung.

(31.08.2018; Symbolfoto: M. Brändli)

AboPlus Rettungs-MagazinImmer dabei: Mit unserem AboPlus können Sie das Rettungs-Magazin klassisch als Heft und jederzeit als digitales ePaper zum Beispiel auf einem Tablet lesen.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019
Rettungs-Magazin 5/2019
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren