Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Eberbach: 44 Verletzte nach Schulbus-Unfall

Eberbach (ots) – Ein Schulbus ist am Dienstagmorgen (16.01.2018) in Eberbach (Rhein-Neckar-Kreis) gegen eine Hauswand gefahren. Dabei zogen sich 44 Personen Verletzungen zu, darunter 37Kinder. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der vollbesetzte Schulbus zunächst gegen mehrere Fahrzeuge und prallte dann gegen eine Hauswand. Bei dem Aufprall verletzten sich 44 Insassen, darunter 37 Kinder. Acht der Patienten sind laut Polizei schwer verletzt worden. 

Anzeige

[shop-widget]

Augenzeugen setzten einen Notruf ab. Die Leitstelle alarmierte zehn RTW, drei Rettungshubschrauber sowie mehrere Notärzte. Auch die Feuerwehr und das THW sind im Einsatz. Die Rettungskräfte versorgten die Verletzten und brachten die Patienten in Krankenhäuser.

(16.01.2018; Symbolfoto: M. Brändli)

 

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.