Notfallmedikamente

Warum Fentanyl und Paracetamol im Duett gegeben werden sollten

August 8, 2018

Chemical formula of Paracetamol with black pen. Close-up.

Bremen (rd_de) – Die Kombination von Fentanyl und Paracetamol macht im ersten Moment einen etwas widersinnigen Eindruck. Fentanyle haben immerhin eine hervorragende schmerzbekämpfende Wirkung und können sehr universell eingesetzt werden. Welchen zusätzlichen Effekt soll da Paracetamol haben? mehr lesen…

Notfallmedikamente: Pro und Contra Schmerzfreiheit

Juli 25, 2018

Bremen (rd_de) – Medizinisch stellt sich bei vielen Notfalleinsätzen oft die Frage, ob jeder Patient möglichst vollständig schmerzfrei sein soll. Mitunter ist eine gewisse Linderung der Schmerzen eventuell zielführender. mehr lesen…

Tipps und Wissen für den Rettungsdienst: Benzodiazepine

Juli 16, 2018

Bremen (rd_de) – Ob intravenös oder nasal appliziert, Benzodiazepine gehören zu den am häufigsten eingesetzten Medikamenten im Rettungsdienst. Grund hierfür ist ihr großes Wirkungsspektrum als Sedativa, Antikonvulsiva und Anxiolytika. Lesen Sie, was Sie über diese Medikamentengruppe wissen sollten. mehr lesen…

COPD: Opioide können eine Option sein

Juli 11, 2018

Bremen (rd_de) – Nicht nur bei Tumorerkrankungen, unter anderem auch bei Patienten mit COPD konnten Studien eine deutliche, klinisch signifikante Wirkung von oralen und parenteralen Opioiden nachweisen. mehr lesen…

Asthma und COPD: Was sind die Unterschiede?

Juni 20, 2018

Bremen (rd_de) – Asthma und COPD sind zwei völlig verschiedene Erkrankungen. Sie unterscheiden sich in ihren Ursachen ebenso wie im Verlauf und der Prognose. Die Symptome sind allerdings sehr ähnlich. Speziell für Mitarbeiter im Rettungsdienst haben wir notfallmedizinisch relevante Aspekte der beiden Erkrankungen gegenübergestellt. mehr lesen…

Im neuen Rettungs-Magazin: Richtiger Umgang mit Notfallmedikamenten

April 27, 2018

Bremen (rd_de) – Notfallmedikamente sind in vielen Einsätzen die entscheidende Option, einem Patienten rasch zu helfen. Wird dabei aber fehlerhaft gearbeitet, können die Folgen fatal sein. Lesen Sie im neuen Rettungs-Magazin, wie der Umgang mit Medikamenten sicher und dennoch zügig erfolgt. Weitere Themen sind unter anderem die Nicht-invasive Beatmung (NIV) und als Fallbericht: brennender Reisebus auf der A9. mehr lesen…

Tipps zum Umgang mit Notfallmedikamenten

April 19, 2018

Bremen (rd_de) – Notfallmedikamente sind in vielen Einsätzen die entscheidende Option, einem Patienten rasch zu helfen. Wird dabei aber fehlerhaft gearbeitet, können die Folgen fatal sein. Hier unsere Tipps, wie sicher und dennoch zügig gearbeitet werden kann. mehr lesen…

Anaphylaktische Reaktion: sicher erkennen, richtig handeln

April 18, 2018

AllergieBremen (rd_de) – Eine anaphylaktische Reaktion kann in sehr kurzer Zeit lebensbedrohliche Situationen verursachen. Bei Kindern und jungen Erwachsenen sind häufig Lebensmittel die Auslöser für schwere allergische Reaktionen. Bei Erwachsenen im mittleren Alter und älteren Menschen kommen hingegen Insektenstiche und Medikamente als primäre Ursachen in Betracht. mehr lesen…

Perfusor: 10 Sicherheitstipps für Rettungskräfte

April 12, 2018

Bremen (rd_de) – Eine Spritzenpumpe, wie der Braun Perfusor markenneutral heißt, gehört zur Normbeladung eines jeden arztbesetzten Rettungsmittels. Im täglichen Einsatzdienst wird der Perfusor aber eher selten genutzt. Entsprechend ungeübt sind manche Rettungskräfte im Umgang mit diesem Gerät. Die folgenden 10 Tipps sollen die Arbeit mit dem Perfusor sicherer machen. mehr lesen…

Vernebelung von Medikamenten

März 8, 2018

Patient in oxigen maskBern (rd_de) – Die Inhalation von Medikamenten ist seit Jahrhunderten bekannt. Vor allem, wenn die Diagnose “verengte Bronchien” lautet, kann diese Technik hilfreich sein. Der Rettungsdienst vernebelt beispielsweise zur Behandlung von Asthma, COPD oder schwerer Bronchitis die notwendigen Medikamente. mehr lesen…

Seite 1 von 212