Fortbildung

DRK Rheinhessen-Nahe fit für den Kindernotfall

März 29, 2013

Bad Kreuznach (DRK) – Rund 20 Rettungsassistenten des DRK-Rettungsdienstes Rheinhessen-Nahe trafen sich kürzlich zu einer gemeinsamen Fortbildung für Kindernotfälle in Bad Kreuznach. mehr lesen…

NAW Berlin ist Fortbildungspartner der Honorarärzte

Juli 10, 2012

Berlin (pm) – Durch diese bislang einmalige Kooperationsvereinbarung zwischen einem Berufsverband und einem Ausbildungszentrum wird einmal mehr die Verantwortungsbereitschaft der Honorarärzte unterstrichen. mehr lesen…

Fortbildungskonzept für Rettungswachenleiter

August 18, 2011

Der Einstieg in die Tätigkeit als Rettungswachenleiter erfordert Vorbereitung.Bremen (rd.de) – Die Ernennung von Rettungswachenleitern allein aufgrund ihrer Erfahrung wird den vielfältigen Aufgabenstellungen immer weniger gerecht. Eine Gruppe von Rettungsdienstdozenten erarbeitet einen neuen Ausbildungsleitfaden und bittet um Mithilfe. mehr lesen…

Facharzt im Rettungsdienst bleibt unverzichtbar

Mai 16, 2011

Referent Frank H. Riebandt, Ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes Rhein-Sieg-Kreis, Dr. Peter Gretenkort, Chefarzt des Instituts für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am AKH Viersen und Leiter der Fortbildung, sowie Frank Kersbaum, Fachbereichsleiter für Feuerwehr und Zivilschutz der Stadt Viersen (von links). (Foto: Alois Müller/AKH Viersen)

Referent Frank H. Riebandt, Ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes Rhein-Sieg-Kreis, Dr. Peter Gretenkort, Chefarzt des Instituts für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am AKH Viersen und Leiter der Fortbildung, sowie Frank Kersbaum, Fachbereichsleiter für Feuerwehr und Zivilschutz der Stadt Viersen (von links). (Foto: Alois Müller/AKH Viersen)

Viersen (pm) – Der Frage, wie die Zukunft des Rettungsdienstes aussieht, gingen jetzt rund 230 Notärzte und Rettungsassistenten aus der Region in der Feuer- und Rettungswache Viersen nach. mehr lesen…

DRF-Fortbildungen in Friedrichshafen und Rendsburg

November 21, 2009

Friedrichshafen/Rendsburg (DRF) – Die Friedrichshafener Station der DRF Luftrettung veranstaltete kürzlich ihren 4. Christoph-45-Tag. Thema: Aktuelle Fragen der Notfallmedizin. Neben den Friedrichshafener Luftrettern nahmen rund 120 Mitarbeiter von Rettungsdiensten und Kliniken aus der Region an der Fortbildung teil. In Rendsburg trainierte das medizinische Personal im so genannten „SIM-Training“ Not-fallszenarien an modernen Patientensimulatoren. mehr lesen…

Veranstaltung Update Rettungsmedizin 2009

Oktober 27, 2009

Die Werkfeuerwehr MTU MAN München und der Förderverein Rettunsdienst Dachauer Land e.V. veranstalten eine Fortbildungsveranstaltung, die sich an die hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter von Rettungsdiensten und Notärzten richtet.

Unter der Internetadresse www.update-rettungsmedizin.de/flyer-update2009.pdf finden Sie einen Informations-Flyer zur Veranstaltung.

Arzt im Rettungsdienst

Oktober 27, 2009

Die Präklinik stellt auch den Notarzt immer wieder vor grosse Herausforderungen bei der Diagnosestellung und Therapie des Notfallpatienten. Auch der erfahrene Mediziner merkt sehr schnell, dass präklinische Versorgung und die Arbeit in der Klinik völlig unterschiedlichen Regeln gehorchen und die Notfallmedizin eine besondere Herausforderung darstellt. mehr lesen…

Drittes Intensivmedizinisches Minisymposium

Oktober 27, 2009

Wir hoffen, mit dieser neu organisierten Fortbildungsreihe noch besser und kompakter Fortbildungen, auch aus verschiedenen Bereichen der medizinischen Versorgung, anbieten zu können. mehr lesen…

1. Bremer EKG-Kurs

Oktober 27, 2009

Teil I: Grundlagen, Interpretation und Befundung – Ischämie, bradykarde und tachykarde Herzrhythmusstörungen mehr lesen…

2. Christoph 43-Tag

Oktober 5, 2009

 

 

Notfallmedizinische Themen stehen beim 2. Christoph 43-Tag der Karlsruher Station der DRF Luftrettung im Mittelpunkt.
mehr lesen…

Seite 1 von 1712345...10...Letzte »