Ehrenamt

Deutsches Rotes Kreuz: Rettungsdienst und weitere Aufgaben

Dezember 1, 2014

Berlin (rd.de) – Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist sowohl ein Wohlfahrtsverband als auch eine Hilfsorganisation. In Deutschland nimmt das DRK eine Fülle von Aufgaben wahr. Hierzu zählt nicht zuletzt der Rettungsdienst. Doch das DRK hält weitaus mehr Ressourcen für (Groß-)Schadenslagen vor. mehr lesen…

Auszeichnung für Sicherheit am Silbersee

August 18, 2011

(Foto: DLRG)Bad Nenndorf/Hamburg (DLRG) – Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft und die Beiersdorf AG zeichnen Lebensretter aus Haltern für vorbildliches langfristiges ehrenamtliches Engagement für die Wassersicherheit aus. Die Ortsgruppe sorgt für sichere Wasserfreizeit am Halterner Stausee sowie am Silbersee. mehr lesen…

DLRG auf Hochwasser vorbereitet

Januar 14, 2011

Deichbau mit Sandsäcken (Foto. DLRG)Mannheim (DLRG) – Auch in der Metropolregion fürchteten in den letzten Tagen zahlreiche Besitzer den Einbruch der Hochwasserfluten in ihre Häuser. Welchen Aufwand es aber bedeutet, das Hab und Gut der Menschen vor dem Verlust zu retten, dass wissen vor allem die Katastrophenschutzeinsatzkräfte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Bezirk Mannheim e.V.. mehr lesen…

13. Fachtagung “Führen von Einsatzkräften”

Oktober 1, 2009

 
“Ehrenamtlich fühhren – Zukunft oder Auslaufmodell”

Es werden Impulsreferate zu folgenden geplanten Themen gehalten:
– Erfahrungen der Hilfsorganisationen zur neuen OrgL-Ausbildung in Bayern
– die Auswirkungen des neuen Bayerischen Rettungsdienstgesetzes auf die Führungsstrukturen im Bevölkerungsschutz
– die Finanzierung von Führungsfunktionen durch die Kostenträ¤ger.

Zudem sollen die aktuellen gesellschaftlichen, rechtlichen, beruflichen und finanziellen Rahmenbedingungen ehrenamtlichen Engagements beleuchtet werden. Höhepunkt soll eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Politik, der Hilfsorganisationen und der Katastrophenschutzbehörden sein.

Eine Online-Anmeldung ist über Website möglich.

Veranstaltungsort ist die Alte Kongresshalle auf der Münchner Theresienhöhe.
Ergänzt wird der fachliche Teil durch eine Industrieausttellung relevanter Produkte.

Informationen: Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband München, Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit, Seitzstraße 8/RGB, 80538 München, Telefon 089/2373-282, http://fachtagung.bereitschaften.brk-muenchen.de, fachtagung@bereitschaften.brk-muenchen.de.

Kostenlose Impfungen für Ehrenamtliche?

Juli 16, 2009

Köln (rd.de) – Gelten die Regelungen des Arbeitsschutzgesetzes in vollem Umfang auch für ehrenamtliche Kräfte? Dieser Frage ging Rechtsanwalt Marcus Kreutz in einer Untersuchung nach. Ergebnis: Bei mancher Hilfsorganisation bleiben die freiwilligen Kollegen auf den Kosten für eine Hepatitis-B-Impfung sitzen. mehr lesen…