DRF Luftrettung

Neuer Rettungshubscher „Christoph Niedersachsen“ offiziell vorgestellt

Juli 12, 2018

HubschrauberHannover (DRF) – Vor Gästen aus Politik, Rettungswesen und langjährigen Förderern hat die Luftrettung Hannover am Mittwoch (11.07.2018) ihren neuen Hubschrauber des Typs H 145 vorgestellt. Das Nachfolgemodell der bisherigen Einsatzmaschine EC 145 ist allerdings bereits seit Mai im Einsatz. mehr lesen…

Berufseinstieg: 20 Tipps damit es klappt (Tipps 16 bis 20)

Mai 15, 2018

EC 135 Einladen eines PatientenBremen (rd_de) – Der Berufseinstieg kann Probleme bereiten. Ein stressiges Arbeitsumfeld und eine verantwortungsvolle Tätigkeit fordern von Anfang an volle Aufmerksamkeit. Um die nötige Routine zu bekommen, ist es wichtig, sich immer wieder auf die Grundlagen zu besinnen. Wir haben 20 Tipps zusammengestellt, die den Einstieg in den Beruf erleichtern sollen. In den Tipps 16 bis 20 wird zum Beispiel erläutert, worauf bei einem RTH-Einsatz zu achten ist und wie die Abwicklung von Großschadenslagen abläuft.  mehr lesen…

Deutsche Luftrettung im Aufwind

März 27, 2018

Bremen (rd_de) – Wer steht an der Spitze, was die deutsche Luftrettung angeht? Von den Einsatzzahlen her der ADAC. In 2017 absolvierten die gelben “Christoph”-Hubschrauber 54.491 Einsätze (2016: 54.444). Die DRF Luftrettung kam im selben Zeitraum auf  36.283 Einsätze (2016: 35.846). Das Innenministerium des Bundes meldet für 2017 15.571 Einsätze (2016: 16.573). Die Johanniter Luftrettung kommt 2017 auf über 2.700 Einsätze.  mehr lesen…

Vier Tote: RTH kollidiert mit Kleinflugzeug

Januar 23, 2018

Philippsburg (rd_de) – Ein Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung und ein Kleinflugzeug sind am Dienstag (23.01.2018) bei Philippsburg (Kreis Karlsruhe) kollidiert und abgestürzt. Ersten Erkenntnissen zufolge sind dabei vier Menschen ums Leben gekommen. mehr lesen…

Nachtflugerlaubnis für Baden-Württembergs Rettungshubschrauber?

Januar 10, 2018

Friedrichshafen (rd_de) – Laut einem Bericht der „Schwäbischen Zeitung“ will das Innenministerium des Landes Baden-Württemberg prüfen, ob mehr Rettungshubschrauber-Standorte eine Nachtflugerlaubnis erhalten sollen. mehr lesen…

„Christoph 45“: Familie kritisierte Nachtflugverbot

Dezember 11, 2017

Friedrichshafen – (rd_de) – Weil der Rettungshubschrauber „Christoph 45“in Friedrichshafen (Bodenseekreis) nachts nicht starten darf, kam laut „Südkurier“ die richtige Hilfe für einen Patienten zu spät. Dieser liegt seither im Wachkoma. Seine Familie kritisierte das Nachtflugverbot und wandte sich jetzt an die Öffentlichkeit. mehr lesen…

Drohne behindert Notfalleinsatz von Rettungshubschrauber

November 7, 2017

Greifswald (DRF) – Als die Besatzung des Rettungshubschraubers „Christoph 47“ am Samstag (04.11.2017) starten wollte, überflog ein Multicopter die Maschine. Er verhinderte den Start und verzögerte damit einen Rettungseinsatz. mehr lesen…

Alpspitze: Wanderer stürzt 80 Meter in die Tiefe

August 15, 2017

Garmisch-Partenkirchen (rd_de) – Ein Wanderer hat sich am Sonntag (13.08.2017) auf dem Weg zur Alpspitze (Wettersteingebirge) verstiegen und ist 80 Meter in die Tiefe gestürzt.
mehr lesen…

Einsatzfahrzeug beschädigt Rettungshubschrauber

Juli 27, 2017

Schwandorf (rd_de) – Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der A93 bei Schwandorf (Bayern) am Mittwoch (26.07.2017) hat ein Einsatzfahrzeug des BRK den Rettungshubschrauber „Christoph 80“ beschädigt. Der RTH konnte aufgrund des Schadens am Rotorblatt nicht mehr starten.
mehr lesen…

Rettungshubschrauber in Sachsen: vdek drängt auf Ausschreibungen

Juli 20, 2017

Dresden (vdek) – Ist die Einsatzbereitschaft der Luftrettung in Sachsen durch fehlende Ausschreibungen in Gefahr? Nach Einschätzung des Verbandes der Ersatzkassen (vdek) ist es möglich, dass Rettungshubschrauber ab Januar 2018 am Boden bleiben.

mehr lesen…

Seite 1 von 212