Deeskalationstrainer

Deeskalationstrainer soll Retter schulen

Dezember 2, 2009

Bremen/Hamburg (rd.de) – Die Innenminister der Bundesländer diskutieren bis Freitag auf ihrer Herbsttagung in Bremen unter anderem über das Thema Sicherheit von Einsatzkräften. Auslöser sind in erster Linie die zunehmende Zahl von Attacken gegen Polizisten. Aber auch Angriffe gegen Feuerwehrleute und Mitarbeiter des Rettungsdienstes werden in diesem Zusammenhang eine Rolle spielen. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (bgw) geht jetzt einen neuen Weg und regt an, dass Einrichtungen des Gesundheitsdienstes einen so genannten Deeskalationstrainer in ihren Reihen haben sollten. mehr lesen…