Code

Verwechslung ausgeschlossen: Medikamente sollen Farbcode erhalten

August 12, 2010

Foto: MediaformHomburg (DIVI) – Um Patienten vor unbeabsichtigten Medikamentengaben zu schützen, hat die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) eine Empfehlung zur einheitlichen farblichen Kennzeichnung von Medikamenten in Spritzen erarbeitet. Dafür werden Medikamentengruppen mit eigener Farbkennung etabliert. Diese Kennungen werden per Aufkleber auf den Spritzenpumpen angebracht und sollen Verwechslungen von Medikamenten verhindern. mehr lesen…