Arbeitsbedingungen

Halle: Rettungskräfte klagen über Arbeitsbedingungen

September 14, 2016

Halle (rd_de) – Das Deutsche Rote Kreuz, verantwortlich für den Rettungsdienst in Halle/Saale, sieht sich mit zunehmenden Vorwürfen der Mitarbeiter konfrontiert. Diese klagen über immer häufigere Verstöße gegen das Arbeitszeitgesetz. mehr lesen…

Rettungsfachkraft in der Ausbildung: Rund 10 Prozent entwickeln Depression

Juli 12, 2016

Fotoshooting für Rettungsmagazin, Thema PSNV,

Oxford (idw) – Die Konfrontation mit Extremsituationen kann bei Rettungsfachkräften in der Ausbildung zu posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) und Depressionen führen. Eine Studie zeigt, dass nicht die Situation an sich das Problem sein muss. Häufig führen auch eigene Denkmuster zu den Beeinträchtigungen. mehr lesen…

Rente mit 60 im Rettungsdienst problematisch

Januar 5, 2016

Diez (rd.de) – Der Staatssekretär im Rheinland-Pfälzischen Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, David Langner, besuchte am Montag (04.01.2016) die DRK-Rettungswache in Diez (Rhein-Lahn-Kreis). mehr lesen…

Rettungsassistenten begehen Suizid

Juli 1, 2011

Bautzen (rd.de) – Die Kollegen sind erschüttert: Zwei Rettungsassistenten in Bautzen haben im Verlauf von zwei Wochen Suizid begangen. Nun steht der Verdacht im Raum, dass die prekären Arbeitsbedingungen im Rettungsdienst die Mitarbeiter in den Tod getrieben haben. mehr lesen…