ABCDE-Schema

ABCDE-Schema: Das kleine Einmaleins für Rettungskräfte

Mai 11, 2018

ABCDE-SchemaBremen (rd_de) – Das ABCDE-Schema dient der systematischen, nach Prioritäten geordneten Beurteilung sowie Behandlung von Notfallpatienten. Jeder Mitarbeiter im Rettungsdienst – egal, ob Rettungshelfer, Rettungssanitäter oder Notfallsanitäter – sollte das ABCDE-Schema verinnerlicht haben und es sicher umsetzen können. Es wird sowohl bei internistischen als auch traumatologischen Patienten angewandt. mehr lesen…

Darmverschluss: Ursachen für mechanischen und paralytischen Ileus

Mai 3, 2018

Bremen (rd_de) – Übelkeit, Erbrechen, Diarrhoe und Obstipation sind Zeichen einer gestörten enteralen Peristaltik, also dem aktiven Vorwärtsbewegen des Magen-Darm-Inhalts. Dies kommt am deutlichsten beim mechanischen Ileus vor. mehr lesen…

Trauma-Management: Sturz aus großer Höhe

April 4, 2018

Polytrauma, ITLS, PHTLS, ABCDE SchemaBremen (rd_de) – Neben Verkehrsunfällen sind Stürze aus großer Höhe die häufigsten Ursachen für ein Polytrauma. Sturzunfälle treten vor allem bei Arbeiten in der Höhe, aber auch beim Sport oder als Folgereaktion von Panik, insbesondere bei Bränden, auf. Die Patienten weisen oftmals ein Schädel-Hirn-Trauma (SHT) und/oder lebensgefährliche Verletzungen des Thorax sowie der Wirbelsäule auf. In unserem eDossier, das Sie hier herunterladen können, erklären wir eingehend die Maßnahmen des Rettungsdienstes. mehr lesen…

Rettungsdienst: Übungen richtig planen, durchführen, auswerten

Dezember 5, 2017

Serie-Uebungen-580Bremen (rd_de) – Nur durch regelmäßige Übungen lassen sich außergewöhnliche Einsatzsituationen bzw. Großschadenslagen im Rettungsdienst und Sanitätsdienst beherrschen. Im Rettungs-Magazin gibt es daher die Serie „Übung macht den Meister“. Hier erfährt jeder, wie Übungen geplant, vorbereitet, durchgeführt und ausgewertet werden. Nun ist die Serie als eBook erschienen. mehr lesen…

6 Zeichen für eine Verletzung der Wirbelsäule

September 13, 2017

Anamnese, Crashrettung, ABCDE SchemaBremen (rd_de) – Verletzungen der Wirbelsäule lassen sich präklinisch nur schwer diagnostizieren. Folgende Indizien können aber – zum Teil in Kombination – helfen, rechtzeitig eine Wirbelsäulen-Verletzung zu erkennen: mehr lesen…