Tablet-PC‘s einfach im Ordner abheften


TEE-UUBremen (rd.de) – Moderne Führungsmittel wie Tablet-PC‘s sind im Rettungsdienst immer öfters zu sehen. Doch ganz lassen sich Stift und Papier nicht verdrängen. Die kombinierte Lagerung wird so zur Herausforderung.

Mit dem „Tablet-Flap“ hat TEE-UU eine variable Lösung entwickelt. Das Flap (sinngemäß übersetzt: Seitenblatt) erlaubt ein geschütztes Abheften in den weit verbreiteten DIN-A-4-Einsatzmappen mit Ringbuchheftung. Klassische Einsatzmittel und moderne IT werden dadurch für den Transport zu einer Einheit.

Die variable Größenanpassung des „Tablet-Flaps“ erfolgt per Klettsystem auf der Rückseite, sodass alle handelsüblichen Geräte bis zu einer Größe von 28 x 19 cm verstaut werden können. Die Bedienbarkeit des Touchscreens ist über eine sensitive und widerstandsfähige PVC-Schutzfolie gewährleistet. Die innenliegende, 2 mm starke Kunststoffplatte sorgt für ausreichende Stabilität beim Abheften.

(11.04.2016)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?