Spezialist für mehr Fahrkomfort


Bremen (rd.de) – Transporter und Pick-Ups werden in vielen verschiedenen Ausführungen produziert, die unzählige Einsatzgebiete abdecken. Bei Federung und Fahrwerk müssen die Fahrzeughersteller deshalb viele Kompromisse eingehen, die nicht für jeden Einsatzzweck geeignet sind.

Goldschmitt

Unter anderem im Rettungsdienst kommt es häufiger vor, dass die serienmäßigen Blatt- und Schraubenfedern überlastet und dem Einsatzzweck nicht gewachsen sind. Die Firma Goldschmitt hat sich auf dieses Problem spezialisiert. Auf der RETTmobil 2016 in Fulda stellt das Unternehmen nachrüstbare Fahrwerkskomponenten wie Schraubenfedern, Luftfedern, Stabilisatoren und Distanzscheiben aus.

Diese Fahrwerkslösungen sorgen für mehr Federkomfort, bessere Straßenlage und eine erhöhte Sicherheit. Mit Hilfe spezieller Federverstärkungen lässt sich außerdem bei vielen Fahrzeugmodellen das zulässige Gesamtgewicht erhöhen.

(15.04.2016)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?