„Physician Assistant“: Karriereoption für Rettungskräfte?

(Bild: Nadine Metzler/Hochschule Bremerhaven)Bremen (pm) – Die Paracelsus-Klinik Bremen und die Hochschule Bremerhaven gehen anlässlich des neuen Studiengangs „Physician Assistant“ eine Kooperation ein. Mit dem Studiengang wendet man sich an ausgebildete medizinische Fachkräfte unter anderem aus dem Rettungsdienst.

Zum diesjährigen Wintersemester startet der Studiengang Physician Assistant (B.Sc.) an der Hochschule Bremerhaven. Der Studiengang ermöglicht es den Studierenden, ärztliche delegierte Tätigkeiten auszuüben. Ein Physician Assistant stelle ein Bindeglied zwischen Arzt, Pflegekraft und Patient dar, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der Kooperationspartner. Daher sei die Vernetzung zwischen Theorie und Praxis ein wesentlicher Bestandteil des Studiums.

Anzeige

„Der Fachkräftemangel ist ein großes Problem im Gesundheitswesen. Durch die Kooperation mit der Hochschule Bremerhaven bieten wir medizinischen Fachkräften während ihres Studiums zum Physician Assistant einen attraktiven Arbeitsplatz. Langfristig möchten wir diese gut ausgebildeten Fachkräfte an unser Krankenhaus binden oder sogar aus anderen Regionen zu uns in die Paracelsus-Klinik Bremen holen. So leisten wir einen erheblichen Beitrag, um die Ausbildung von qualifiziertem Personal sicherzustellen, erklärt Josef Jürgens, Klinikmanager der Paracelsus-Klinik Bremen.

Für das Studium zum Physician Assistant ist eine vorherige Ausbildung in einem medizinischen oder pflegerischen Beruf wie Gesundheits- und Krankenpflege, Rettungsdienst, Medizinische Fachangestellte oder die Fachhochschulreife notwendig. Das Studium dauert drei Jahre und endet mit einem Bachelor-Abschluss.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Ein sehr schönes, kooperatives neues Angebot unserer Mitgliedshochschule im Deutschen Hochschulverband Physician Assistant e.V.
    Leider ist folgende Aussage falsch recherchiert: “Für das Studium zum Physician Assistant ist eine vorherige Ausbildung in einem medizinischen oder pflegerischen Beruf […] notwendig.”
    Das ist aus guten Gründen nicht der Fall. Auch durch ständige Wiederholungen gewinnt diese Aussage keinen Wahrheitsgehalt. Verlässliche Informationen:
    https://www.hs-bremerhaven.de/studienangebot/bachelorstudiengaenge/physician-assistant-pa-medizinische-assistenz/zulassungsbedingungen/
    und beim Hochschulverband Physician Assistant.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Die Angabe zu den Zulassungsformalitäten wurde einer offiziellen Mitteilung der Paracelsus Kliniken vom 20.07.2022 entnommen, beruht also nicht auf einer falschen Recherche. Zudem wurde der Hinweis nur einmal im Text erwähnt. Von einer ständigen Wiederholung kann insofern keine Rede sein.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.