Rekord: Interschutz lockte 157.000 Besucher


Hannover (rd.de) – Neue Maßstäbe gesetzt: Das ist das Fazit, nachdem die Interschutz 2015 am Samstag (13.06.2015) zu Ende ging.

In den sechs Tagen begeisterte die Messe 157 000 Besucher aus allen Teilen der Welt. Foto: Deutsche Messe AG

In den sechs Tagen begeisterte die Messe 157 000 Besucher aus allen Teilen der Welt. Foto: Deutsche Messe AG

Mit 1.500 Ausstellern aus aller Welt konnte ein neuer Rekord verzeichnet werden. Die vielen Präsentationen zu den Themen Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit lockten rund 157.000 Besucher nach Hannover und damit zirka 30.000 mehr als vor fünf Jahren in Leipzig.

Neben einem umfangreichen Ausstellerangebot gab es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Produktpräsentationen, Wettbewerben und Liveshows. Darüber hinaus konnte sich das Publikum in Vorträgen über aktuelle Entwicklungen informieren.

Besonders interessant im Themenfeld Rettung waren das Forum „Rettung und Katastrophenschutz“ sowie das „Notfallsymposium“. Fachleute aus Rettungsdienst, Notfallmedizin und Gefahrenabwehr trafen sich und diskutierten Themen aus der ganzen Bandbreite der Branche.

(15.06.2015)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?