Kölner Lichter: Sanitätsdienst beim Feuerwerkspektakel


Köln (rd_de) – Das Feuerwerkfestival „Kölner Lichter“ wird am Samstag, 21. Juli 2018, wie jedes Jahr wieder Hunderttausende an den Rhein locken. Ein Stab leitet die Einsatzkräfte des Sanitätsdienstes. Wir waren 2017 in Köln dabei und berichten im Rettungs-Magazin 4/2018, wie die Arbeit in der Einsatzleitung letztes Jahr verlief.

Ein Blick in die Statistik macht die Dimension dieses Sanitätsdienstes deutlich:

 

• 300.000 Besucher
• über 60 Schiffe auf dem Rhein
• 4,7 Tonnen Sprengstoff

• mehr als 250 Einsatzkräfte
• 3 Einsatzabschnitte
• 10 Unterabschnitte
• 14 Unfallhilfsstellen (UHS)
• 46 Sanitäts-Teams zu Fuß und auf Fahrrädern
• 8 Verpflegungspunkte
• 279 Hilfeleistungen
davon:
• 116 internistische Notfälle
• 163 chirurgische Notfälle
• 34 Transporte ins Krankenhaus, davon 2 in Notarztbegleitung

Mehr über den Sanitätsdienst „Kölner Lichter“ im aktuellen Rettungs-Magazin. Jetzt im Handel oder versandkostenfrei in unserem Online-Shop bestellen.

(Text und Foto: Johannes Kohlen, Notfallsanitäter, Gruppenführer Rettungsdienst, Trauma-Manager, freier Journalist; 18.07.2018) [5446]

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?