DRF Luftrettung distanziert sich von Björn-Steiger-Stiftung


Filderstadt (DRF) – Die DRF Luftrettung distanzierte sich am Montag (01.12.2014) von der Björn-Steiger-Stiftung und wies darauf hin, dass es keine Zusammenarbeit gebe.

rettungsdienst.de und andere Medien hatten vergangene Woche berichtet, die Björn-Steiger-Stiftung plane ein Engagement in der Luftrettung und sei auch an eine Kooperation mit der DRF Luftrettung interessiert. Die DRF Luftrettung teilte daraufhin mit, dass es derzeit keine Kooperationsgespräche gebe. Auch Übernahmegerüchte weise die DRF Luftrettung klar zurück.

„Die DRF Luftrettung steht wirtschaftlich auf soliden Füßen und schaut auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Es besteht unsererseits weder das Interesse noch die Notwendigkeit, mit der Björn-Steiger-Stiftung zusammenzuarbeiten“, erklärte Vorstand Dr. Hans Jörg Eyrich.

(01.12.2014)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?