Smartphone-Assistenten: Im Notfall keine gute Wahl


Baierbrunn (rd_de) – Smartphone-Assistenten wie Siri (Apple) oder Cortana (Android) erleichtern den Alltag. Aber im Notfall können damit wertvolle Sekunden verloren gehen.

emergency concept: girl using a digital generated phone with emergency call on the screen. All screen graphics are made up.

Smartphone-Assistenten: Im Notfall keine gute Wahl. Symbolfoto: fotolia/georgejmclittle

Wie „Apotheken Umschau elixier“ berichtet, komme es zu Kommunikationsproblemen mit den Assistenten, wenn medizinische Fragen gestellt werden. Die Frage, was Schmerzen im Brustbereich bedeuten könnten, habe beispielsweise Siri nicht verstanden.

Andere Anfragen zu Symptomen oder der Behandlung von Notfällen hätten ähnliche Ergebnisse geliefert. So können im Ernstfall wertvolle Sekunden verloren gehen. Das Magazin rät daher zur Vorsicht und schlägt vor, lieber direkt die 112 zu wählen. Allerdings: Auf den Ausruf „Ruf einen Krankenwagen!“ habe Siri sofort reagiert.

(16.06.2016)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?