Ausschreibung Genscher-Preis 2015 beginnt


Hannover (JUH) – Die Ausschreibung zum Hans-Dietrich-Genscher-Preis und Johanniter-Juniorenpreis 2015 hat begonnen. Ab sofort können Kandidaten vorgeschlagen werden.

Der Aufruf gelte allen, die von Menschen wissen, die sich als Lebensretter verdient gemacht hätten, teilten die Johanniter mit. Menschen, die mutig und engagiert bei einem Unfall oder einer plötzlichen Erkrankung eingriffen und als Ersthelfer anderen eine Überlebenschance ermöglichten. Vorschläge können bis zum 31. März 2015 online eingereicht werden.

Der seit 1995 verliehene Hans-Dietrich-Genscher-Preis richtet sich an Erwachsene, ob sie Notarzt, Rettungsprofi oder couragierter Laie sind. Dotiert ist der Preis mit 2.500 Euro.

Mit dem seit 2003 bestehenden Johanniter-Juniorenpreis werden Leistungen von Nachwuchsrettern in einem Alter bis zu 18 Jahren geehrt. Dotiert mit einem Sachpreis stehen hier die jungen Helfer im Fokus, die ihre erworbenen Erste-Hilfe-Kenntnisse schnell und umsichtig eingesetzt haben oder im entscheidenden Moment einfach das Richtige getan haben.

Am 10. Juni 2015 werden die Preise im Rahmen der Interschutz in Hannover verliehen. Die Nominierungen werden geprüft und eine Jury wählt die Gewinner.

Hier geht’s zum Bewerbungsportal.

(08.12.2014)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?