82-Jähriger bei Gasexplosion schwer verletzt


Visselhövede (ots) – Bei einer Gasexplosion im Nebengebäude eines Wohnhauses ist am Montagmittag (26.01.2015) ein 82-Jähriger in Visselhövede bei Bremen schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich der Mann allein in dem Nebengebäude des Siedlungshauses befunden, als es zu einer Verpuffung kam. Durch die Wucht der Explosion stürzten Außenwände teilweise ein. Auch das Dach wurde beschädigt.

Nachbarn konnten den Verletzten mit einer Motorsäge und Brecheisen durch eine Hintertür aus dem Gebäude befreien. Anschließend versorgten Rettungsfachkräfte und ein Notarzt den Mann. Er wurde mit schweren Brandverletzungen in eine Klinik für Schwerbrandverletzte gebracht.

Mehr als 20 Einsatzkräfte der Visselhöveder Feuerwehr seien im Einsatz gewesen, teilte die Polizei mit. Sie hätten das Gebäude gesichert.

(27.01.2015)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?