Stellenangebot: Ausbildung zum Online-Redakteur/Transaction Editor


Bremen (rd.de) – Für unsere Redaktion in Bremen suchen www.rettungsdienst.de/Rettungs-Magazin und www.feuerwehrmagazin.de/Feuerwehr-Magazin ab sofort eine Auszubildende/einen Auszubildenden (Volontariat) für den Beruf des Online-Redakteurs bzw. Transaction Editors.

Der sich verändernden Mediennutzung begegnen wir mit dem neuen Berufsbild des „Transaction Editors“. Es handelt sich dabei um einen Ausbildungsplatz, der Sie für den Journalismus der Zukunft vorbereitet: Sie organisieren die Informationsbedürfnisse unserer Zielgruppen „Feuerwehr“ und „Rettungsdienst“ mit Hilfe von SEO-basierten mathematischen Verfahren und entwickeln Content auf Basis Ihrer Keyword-Analysen. Sie stellen unsere Inhalte neu zusammen oder beauftragen die Erstellung. Sie publizieren und vermarkten diese Inhalte vornehmlich digital.

Wir erwarten von Ihnen:

•    flüssige, orthografisch und grammatisch korrekte Schreibe;
•    gute Englischkenntnisse;
•    erste Erfahrungen im Bereich der PR- und Öffentlichkeitsarbeit oder im Direktmarketing;
•    umsatzorientiertes und zahlenbasiertes Arbeiten;
•    Kenntnisse in den Methoden des Direktmarketings und des E-Mail-Marketings oder die Bereitschaft, diese zu erlernen;
•    die Fähigkeit, aus der Analyse entwickelte, verkaufsorientierte Texte zu formulieren;
•    Verständnis der Funktionsweise des World Wide Web, der dominierenden Suchmaschinen und der Social Networks;
•    ein ausgeprägtes Verständnis für Zahlen;
•    sicheres Arbeiten mit Word, Excel und Powerpoint.

Die Mitgliedschaft in einer Feuerwehr und/oder einer Hilfsorganisation wäre sehr vorteilhaft.

Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 16. Februar 2015 bitte an: redaktion@rettungsmagazin.de (Stichwort: “Transaction Editor”)

Sie können diese Stellenanzeige hier auch im pdf-Format downloaden:

stellenangebot_Volontariat_Transaction_Editor_Online-Redakteur

(05.12.2014)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?