Betriebssanitäter Grundkurs

Die Teilnehmer werden auf der Grundlage der in der Erste-Hilfe-Ausbildung erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten mit erweiterten Maßnahmen, die zur optimalen Erfüllung ihrer Aufgaben notwendig sind, vertraut gemacht. Insbesondere können sie nach Beendigung der Grundausbildung ihre Aufgaben im betrieblichen Sanitätsdienst unter Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen beschreiben sowie die sanitätsdienstliche Versorgung bei Unfällen und akuten Gesundheitsstörungen im Betrieb durchführen.
Inhalte: Aufgaben des Betriebssanitäters nach Unfallverhütungsvorschrift, Rechtsgrundlagen, Vorgehen im (Notfall-) Einsatz, Bewusstsein und Störungen, Atmung und Störungen, Herzkreislauf / Gefäße und Störungen, Wiederbelebung, Schock verschiedener Ursachen, Stoffwechselentgleisungen, Bauchtrauma, Akuter Bauch, Einsetzende Geburt, Hygiene, Infektionskrankheiten, Umgang mit sterilem / kontaminiertem Material, Dokumentation, Beobachten von Verletzten und Kranken, Hilfe bei der Verrichtung der Notdurft und beim Be- und Entkleiden, Knochenbrüche und Gelenkverletzungen, Schädelhirn- und Polytrauma, Ruhigstellungsmaßnahmen, Blutstillung / Wundversorgung und Verbandstechniken, Thermische Schäden und Stromunfälle, Vergiftungen / Verätzungen, Arzneimittel, Rettung und Transport, Fallbeispiele zu diversen Unfall- und Erkrankungs-/Notfallsituationen, Schriftliche, mündliche und praktische Prüfung
Zielgruppe/Teilnahmevoraussetzung: MitarbeiterInnen von Betrieben, deren letzte Teilnahme an einem Erste Hilfe-Lehrgang oder Erste-Hilfe-Training nicht länger als zwei Jahre zurückliegt (gem. BGV A1).

Veranstaltungsort
med1plus
Marie-Curie-Strasse 5
51377 Leverkusen
Veranstalter
med1plus GmbH
Marie-Curie-Strasse 5
51377 Leverkusen
Datum
Beginn: 02.11.20
Ende: 10.11.20