Zwei Verletzte durch Gas-Explosion in Küche


RettungsfahrzeugeCalden (ots) – In der Küche eines Wohnhauses in Calden kam es am Dienstag (20.06.2018) gegen 11.40 Uhr zu einer Explosion. Zwei Personen wurden schwer verletzt.

Die alarmierten Rettungskräfte fanden am Unfallort eine 82-jährige Frau vor. Sie war von umherfliegenden Gegenständen getroffen worden. Der Rettungsdienst brachte sie mit schweren Verletzungen in ein Kasseler Krankenhaus. Sie hielt sich zum Zeitpunkt der Explosion in der Küche im Erdgeschoss des Hauses auf.

Außerdem wurde ein 42-jähriger Angestellter eines angrenzenden landwirtschaftlichen Betriebs verletzt. Den Mann traf die umherschleudernde Küchentür am Kopf. Diese war durch die Druckwelle der Explosion zusammen mit diversen Fenstern herausgedrückt worden. Der 42-Jährige erlitt Prellungen und Schürfwunden. Er wurde ebenfalls nach der Versorgung durch die Rettungskräfte in ein Krankenhaus transportiert.

Als Ursache der Explosion wird ein defekter Gasherd vermutet.

(21.06.2018; Symbolfoto: M. Brändli)

AboPlusImmer dabei: Mit unserem AboPlus können Sie das Rettungs-Magazin klassisch als Heft und jederzeit als digitales ePaper zum Beispiel auf einem Tablet lesen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?