Straßenbahn kollidiert in Düsseldorf mit Pkw: Ein Verletzter


Düsseldorf (ots) – Eine Straßenbahn ist am Dienstag (12.12.2017) in Düsseldorf mit einem Pkw kollidiert. Dabei wurde eine Person verletzt.

Der Zusammenstoß ereignete sich laut Feuerwehr gegen 18.30 Uhr. Die Rheinbahn-Verantwortlichen setzten umgehend einen Notruf ab. Daraufhin alarmierte die Leitstelle den Rettungsdienst mit Notarzt sowie die Feuerwehr.

Am Einsatzort stellten die Rettungskräfte schnell fest, dass der Fahrer des Pkw verletzt und in seinem Fahrzeug eingeklemmt war. Die Feuerwehrleute befreiten den Verletzten umgehend mit einem hydraulischen Rettungsgerät.

Während der Befreiung versorgten die Rettungsfachkräfte den Patienten. Eine RTW-Besatzung brachte den Mann in eine Klinik. Parallel betreuten die Einsatzkräfte den Straßenbahnfahrer. Die Fahrgäste blieben unverletzt.

Es waren insgesamt 32 Kräfte im Einsatz.

 (13.02.2017; Symbolfoto: M. Brändli)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?