Reutlingen: Arbeiter verletzt sich schwer in Baugrube


Reutlingen_AbsturzReutlingen (ots) – Zu einem dramatischen Unfall kam es am Dienstag (06.09.2016) in Reutlingen, als sich ein Arbeiter beim Sturz in eine Baugrube schwer verletzte.

Gegen 10.00 Uhr stürzte der Bauarbeiter bei Vermessungsarbeiten in eine fünf Meter tiefe Grube. Seine Kollegen beobachteten den Unfall und setzten den Notruf ab. Sie kümmerten sich um den Verletzten bis die Einsatzkräfte eintrafen.

Rettungsdienst und Notarzt übernahmen an der Unglückstelle die Erstversorgung des Schwerverletzten. Anschließend retteten Kräfte der Feuerwehr den Verunglückten mittels Korbtrage und Drehleiter aus der Baugrube.

Der Rettungsdienst transportierte den 57-Jährigen in ein Krankenhaus. Der Patient zog sich mehrere Frakturen zu und wird im Krankenhaus intensivmedizinisch betreut.

(07.09.2016; Foto: Michael Reitter/Feuerwehr Reutlingen)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?