Rentner bewusstlos aus Dorfteich gerettet


Reanimation_580Boizenburg (ots) – Ein 88-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen (14.06.2016) bewusstlos aus einem Teich in Boizenburg gerettet worden.

Offenbar war der Mann, der mit einem Rollator unterwegs war, plötzlich an der Uferkante abgerutscht und in den Teich gefallen.

Angehörige und Nachbarn hatten am Morgen zunächst nach dem Rentner gesucht, da er plötzlich verschwunden war. Gegen 06:30 Uhr entdeckte man den 88-Jährigen treibend an der Wasseroberfläche des Teiches. Daraufhin wurden Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert.

Anwohner und ein Polizist zogen den Mann umgehend aus dem Wasser. Die anschließende Reanimation verlief primär erfolgreich, sodass der Patient vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht wurde. Die Polizei bezeichnet den Zustand des 88-Jährigen als kritisch.

(15.06.2016; Symbolfoto: Markus Brändli)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?