Pkw fährt gegen Felswand: Insassen schwer verletzt


Schleiden (rd.de) – Aus bisher ungeklärter Ursache prallte am Mittwoch (24.06.2015) ein Pkw auf der Bundesstraße 266, zwischen Einruhr und Burg Vogelsang, gegen eine Felswand. Die zwei Insassen mussten durch den Rettungsdienst versorgt und in Krankenhäuser gebracht werden.

Symbolbild. Foto: Markus Brändli

Symbolbild. Foto: Markus Brändli

Der 76-jährige Fahrer aus Würselen war mit seiner 74-jährigen Ehefrau unterwegs in Richtung Burg Vogelsang. Auf geradem Streckenverlauf geriet der Pkw auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Anschließend prallte er gegen die angrenzende Felswand, worauf der Pkw umkippte und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.

Beide Insassen wurden schwer verletzt. Nach der Erstversorgung am Unfallort brachte ein Rettungswagen den Fahrer ins Krankenhaus. Seine Ehefrau musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Während der Unfallaufnahme und zur Bergung des Fahrzeugs war die Bundesstraße für etwa zwei Stunden teilweise gesperrt.

(25.06.2015)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?