Notarzteinsatzfahrzeug mit Gullydeckel attackiert


Kassel (ots) – Ein 26-Jähriger hat am Montag (24.07.2017) während eines Notarzt-Einsatzes in Kassel mit einem Gullydeckel ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) beschädigt.

Die Besatzung des NEF befand sich gegen 17.50 Uhr in der Kasseler Innenstadt. Der NEF-Fahrer hatte den Pkw in der Nähe des Einsatzortes abgestellt.

Ein 26-Jähriger hatte das Geschehen beobachtet. Er nahm einen Gullydeckel aus einem Regenablauf, ging auf das Einsatzfahrzeug zu und warf den Deckel durch die geschlossene Seitenscheibe der Fahrertür.

Anschließend wartete der Täter auf die Rückkehr der NEF-Besatzung sowie das Eintreffen der Polizei. Er ließ sich widerstandslos festnehmen.

Der Mann war laut Polizeiangaben nicht alkoholisiert. Er wurde nach Feststellung seiner Personalien und erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen. Ihn erwartet nun ein Verfahren.

Am Fahrzeug entstand laut Polizei ein Schaden von 600 Euro.

(25.07.2017; Symbolfoto: M. Brändli)

Immer dabei: Mit unserem AboPlus können Sie das Rettungs-Magazin klassisch als Heft und jederzeit als digitales ePaper zum Beispiel auf einem Tablet lesen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?