Neuss: Neunjähriger durch Stromschlag schwer verletzt


Neuss (ots) – Ein neunjähriger Junge ist am Sonntag (02.04.2017) in Neuss durch einen Stromschlag schwer verletzt worden.

Das Kind hatte laut Polizei zusammen mit einem Freund auf dem Gelände des Güterbahnhofs gespielt. Dort kletterte der Neunjährige auf einen Kesselwagen. Dabei erlitt er einen Stromschlag, seine Kleidung geriet in Brand und er stürzte vom Eisenbahngüterwagen.

Ein Augenzeuge verständigte die Leitstelle. Rettungsdienst mit Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber wurden alarmiert. Die Rettungskräfte übernahmen die Erstversorgung.

Der Rettungshubschrauber brachte das Kind in eine Klink. Auch sein Spielgefährte musste mit einem Schock in ein Krankenhaus transportiert werden.

(04.04.2017; Symbolfoto: Bundespolizei)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?