Nächtliche Rettungsaktion: Wasserwacht rettet Teenager von Sandbank


Piding (BRK) – Mit einem Boot hat die BRK-Wasserwacht am Dienstagabend (13.03.2018) zwei junge Männer von einer Sandbank in der reißenden Saalach bei Bichlbruck (Kreis Berchtesgadener Land) gerettet.

Die 16 und 17 Jahre alten Teenager waren gegen 19 Uhr mit ihren Fahrrädern unterwegs. Als sie die Saalach an einer seichten Stelle überqueren wollten, saßen sie plötzlich fest. Knietief in der Strömung auf einer Sandbank, trauten sie sich nicht weiter, und setzten einen Notruf ab.

„Aufgrund des Schmelzwassers und des Regens der letzten Tage starken Strömung die einzig vernünftige Entscheidung“, sagte der Reichenhaller Wasserwacht-Chef, Siegfried Hauber. Kurz nach 19 Uhr alarmierte die Leitstelle Traunstein die Wasserwacht. Diese rückte daraufhin mit sieben Wasserrettern ihrer Schnell-Einsatz-Gruppe aus.

Die Einsatzkräfte fanden die Jugendlichen kurze Zeit später. Sie querten den Fluss mit einem Raft-Boot, das durch mehrere Seilzüge gesichert war. Dann nahmen sie die jungen Männer an Bord und brachten sie ans Ufer. Während die Helfer die leicht unterkühlten Teenager versorgten, bargen die Wasserretter ihre Fahrräder. Eine Mutter holte die Unverletzten ab und brachte sie nach Hause.

(16.03.2018; Foto: BRK Berchtesgadener Land)

Immer dabei: Mit unserem AboPlus können Sie das Rettungs-Magazin klassisch als Heft und jederzeit als digitales ePaper zum Beispiel auf einem Tablet lesen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?