Gröbenried: Segelflugzeug abgestürzt


Dachau (rd_de) – Ein Mann ist am Montag (10.04.2017) mit seinem Seeflugzeug bei Gröbenried (Landkreis Dachau) abgestürzt und hat sich dabei mittelschwere Verletzungen zugezogen.

Wie der Kreisfeuerwehrverband Dachau mitteilte, verschätzte sich der 29-jährige Flugschüler beim Landeanflug. Er streifte einen Baum und stürzte rund sechs Meter tief ab. Dabei erlitt der Mann mittelschwere Verletzungen.

Die Leitstelle alarmierte Rettungsdienst und Feuerwehr. Die Rettungskräfte übernahmen die Erstversorgung. Der Patient wurde in eine Klinik transportiert.

(11.04.2017; Foto: Kreisfeuerwehrverband Dachau)

Immer dabei: Mit unserem AboPlus können Sie das Rettungs-Magazin klassisch als Heft und jederzeit als digitales ePaper zum Beispiel auf einem Tablet lesen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?