Cloppenburg: Betondecke stützt auf zwei Bauarbeiter


Cloppenburg/Vechta (ots) – Beim Einsturz einer Betondecke auf einer Baustelle in Cloppenburg haben sich am Mittwoch (28.09.2016) zwei Arbeiter schwer verletzt.

Die beiden Männerarbeiteten am Umbau des St. Josef-Hospitals. Wie die Polizei mitteilte, sollte die Betondecke gegen 11.15 Uhr per Kran eingehängt werden. Dabei fiel die Decke auf die beiden Arbeiter. Die 62 bzw. und 43-jährigen Männer zogen sich schwere Verletzungen zu. Kollegen setzten den Notruf ab.

Fortbildung für RD und Ehremant bei FW Kirchheim

Symbolfoto: M. Brändli

Die Feuerwehr befreite die Arbeiter. Rettungsdienst und Notarzt übernahmen die Erstversorgung und transportierten die Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

An dem Einsatz waren drei RTW und ein Notarzt des DRK Cloppenburg beteiligt. Das Team eines Rettungshubschraubers unterstützte die Kräfte. Die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort. Auch das Kriseninterventionsteam half bei dem Einsatz.

(29.09.2016; Symbolfoto: M. Brändli)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?