Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Arbeiter erleidet Inhalationstrauma

(Bild: (Symbol) Markus Brändli)Krefeld (ots) – Gegen 12:20 Uhr wurde am Dienstag (19.01.2021) die Leitstelle der Feuerwehr Krefeld über einen medizinischen Notfall nach einem Produktaustritt in einem Industriepark an der Alten Untergath in Krefeld informiert.

Aufgrund der Alarmmeldung wurde der Löschzug der Feuer- und Rettungswache 1 sowie der Rettungsdienst alarmiert und zur Einsatzstelle entsandt.

Anzeige

Nach Angaben der Feuerwehr Krefeld war es zu einem kurzeitigen Produktaustritt in einem Produktionsgebäude gekommen. Bei diesem Austritt wurden Dämpfe freigesetzt, durch die ein Mitarbeiter ein Inhalationstrauma erlitt. Kollegen des Arbeiters brachten den betroffenen Mann in einen angrenzenden Bereich, wo er durch Kräfte der Betriebsfeuerwehr erstversorgt wurde.

Nach der medizinischen Versorgung durch den Rettungsdienst wurde der schwerverletzte Mitarbeiter in ein Krefelder Krankenhaus transportiert.

Produkt: Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Rettungs-Magazin 5/2019 Digital
Interview zur Interschutz 2020+++Reportage Christoph Westfalen+++Drohneneinsatz im Katastrophenschutz+++Rettungsdienst in Bremerhaven+++Erster RTW von MAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.