Aus- und Fortbildung

ITLS Basic Kurs

Oktober 26, 2009

 

 

Der mindestens 16stündige Kurs beinhaltet Themen wie die Einschätzung der Einsatzstelle, die Beurteilung und Behandlung des Traumapatienten, Atemwegsmanagement, Schock, Thoraxtrauma, Wirbelsäulentrauma, Extremitäten- und Abdominaltrauma und das Schädel-Hirn-Trauma. Selbstverständlich werden auch Themen wie Trauma bei Kindern und Senioren, Verbrennungen und Trauma in der Schwangerschaft behandelt. Während des Kurses trainieren die Teilnehmer u.a. das Atemwegsmanagement, die Helmabnahme und die achsengerechte Drehung, die Rettung aus Kraftfahrzeugen, sowie die Bewegungseinschränkung mittels Spineboard. Auch die Schienung von Frakturen und die Anlage von Extensionsschienen gehören zur praktischen Ausbildung. mehr lesen…

ITLS Basic Kurs

Oktober 26, 2009

 

Der mindestens 16stündige Kurs beinhaltet Themen wie die Einschätzung der Einsatzstelle, die Beurteilung und Behandlung des Traumapatienten, Atemwegsmanagement, Schock, Thoraxtrauma, Wirbelsäulentrauma, Extremitäten- und Abdominaltrauma und das Schädel-Hirn-Trauma. Selbstverständlich werden auch Themen wie Trauma bei Kindern und Senioren, Verbrennungen und Trauma in der Schwangerschaft behandelt. Während des Kurses trainieren die Teilnehmer u.a. das Atemwegsmanagement, die Helmabnahme und die achsengerechte Drehung, die Rettung aus Kraftfahrzeugen, sowie die Bewegungseinschränkung mittels Spineboard. Auch die Schienung von Frakturen und die Anlage von Extensionsschienen gehören zur praktischen Ausbildung. mehr lesen…

ITLS Basic Kurs

Oktober 26, 2009

 

Der mindestens 16stündige Kurs beinhaltet Themen wie die Einschätzung der Einsatzstelle, die Beurteilung und Behandlung des Traumapatienten, Atemwegsmanagement, Schock, Thoraxtrauma, Wirbelsäulentrauma, Extremitäten- und Abdominaltrauma und das Schädel-Hirn-Trauma. Selbstverständlich werden auch Themen wie Trauma bei Kindern und Senioren, Verbrennungen und Trauma in der Schwangerschaft behandelt. Während des Kurses trainieren die Teilnehmer u.a. das Atemwegsmanagement, die Helmabnahme und die achsengerechte Drehung, die Rettung aus Kraftfahrzeugen, sowie die Bewegungseinschränkung mittels Spineboard. Auch die Schienung von Frakturen und die Anlage von Extensionsschienen gehören zur praktischen Ausbildung. mehr lesen…

ITLS Basic Kurs

Oktober 26, 2009

 

Der mindestens 16stündige Kurs beinhaltet Themen wie die Einschätzung der Einsatzstelle, die Beurteilung und Behandlung des Traumapatienten, Atemwegsmanagement, Schock, Thoraxtrauma, Wirbelsäulentrauma, Extremitäten- und Abdominaltrauma und das Schädel-Hirn-Trauma. Selbstverständlich werden auch Themen wie Trauma bei Kindern und Senioren, Verbrennungen und Trauma in der Schwangerschaft behandelt. Während des Kurses trainieren die Teilnehmer u.a. das Atemwegsmanagement, die Helmabnahme und die achsengerechte Drehung, die Rettung aus Kraftfahrzeugen, sowie die Bewegungseinschränkung mittels Spineboard. Auch die Schienung von Frakturen und die Anlage von Extensionsschienen gehören zur praktischen Ausbildung. mehr lesen…

2. Christoph 43-Tag

Oktober 5, 2009

 

 

Notfallmedizinische Themen stehen beim 2. Christoph 43-Tag der Karlsruher Station der DRF Luftrettung im Mittelpunkt.
mehr lesen…

Klinikum Neukölln feiert 100-jähriges Bestehen

Oktober 2, 2009

Das Klinikum Neukölln feiert sein 100-jähriges Bestehen und öffnet dafür am 10. Oktober 2009 seine Pforten für Besucher. Beim Tag der offenen Tür stellen sich die Fachkliniken vor – von der Anästhesie bis zur Unfallchirurgie. mehr lesen…

ITLS Advanced Kurs in Bonn

Oktober 2, 2009

Der ITLS Advanced Kurs umfasst neben dem Studieren des ITLS Kursbuches, die Teilnahme an einem mindestens 16stündigen Kurs. In ITLS Kursen werden – abgestimmt auf die Ausbildungsstufe des Teilnehmers – genau die Inhalte gelehrt, die nach internationaler Übereinstimmung geeignet sind die Sterblichkeit und Behinderungsrate Verletzter zu senken. mehr lesen…

ITLS Basic Kurs in Pfalzgrafenweiler

Oktober 2, 2009

Der mindestens 16stündige Kurs beinhaltet Themen wie die Einschätzung der Einsatzstelle, die Beurteilung und Behandlung des Traumapatienten, Atemwegsmanagement, Schock, Thoraxtrauma, Wirbelsäulentrauma, Extremitäten- und Abdominaltrauma und das Schädel-Hirn-Trauma. mehr lesen…

ITLS Advanced-Kurs in Pfalzgrafenweiler

Oktober 2, 2009

International Trauma Life Support (ITLS) ist eine weltumspannende Organisation mit dem Ziel, Sterblichkeit und Behinderungsrate nach Verletzungen zu senken. mehr lesen…

ITLS Advanced-Kurs in Essen

Oktober 2, 2009

International Trauma Life Support (ITLS) ist eine weltumspannende Organisation mit dem Ziel, Sterblichkeit und Behinderungsrate nach Verletzungen zu senken. mehr lesen…

Seite 5 von 63« Erste...34567...102030...Letzte »