Privater RD

Erste Rettungswagen vom Typ „Bayern 2017“ übergeben

Februar 27, 2017

München (pm) – Zwölf neue RTW vom Typ „Rettungswagen Bayern 2017“ auf Basis des Mercedes Sprinter hat das Bayerische Rote Kreuz (BRK) übernommen. Die Lieferung bildet den Auftakt einer neuen Beschaffungsmaßnahme für den gesamten Rettungsdienst in Bayern. Diese umfasst den Zeitraum bis zum Jahr 2020 und insgesamt mehr als 480 Fahrzeuge, wie Mercedes in einer Pressemitteilung bekannt gab.

Die ersten übernommenen RTW gehen an verschiedene Kreis- und Regionalverbände des BRK sowie der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH). In zwei Wochen werden die nächsten 23 Fahrzeuge übergeben. Künftig kommen die RTW beim BRK, beim Arbeiter-Samariter-Bund, bei der Berufsfeuerwehr München, der JUH und dem Malteser Hilfsdienst sowie bei den in den Rettungsdienst eingebundenen Privatunternehmen zum Einsatz.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um Mercedes Sprinter 519 CDI mit einem Aluminium-Sandwichkofferaufbau der Firma WAS. Sie sind mit einem 140 kW (190 PS) starken Sechszylinder-Dieselmotor gemäß Euro VI Norm ausgestattet und verfügen zumeist über Hinterradantrieb sowie ein Siebengang-Wandler-Automatikgetriebe. Einige Fahrzeuge der aktuellen Beschaffungsmaßnahme werden mit Allradantrieb ausgeliefert.

Zur Assistenz- und Sicherheitstechnik an Bord zählen der Spurhalte-Assistent und Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht-Funktion. Für eine angenehme Raumtemperatur sorgen eine Klimaanlage vorn und hinten sowie eine Luftzusatzheizung im Patientenraum. Zusätzlich steht ein Zuheizer mit Standheizungsfunktion im Fahrerraum zur Verfügung. Die RTW verfügen über insgesamt fünf Sitzplätze sowie eine Fahrtrage für einen liegenden Patienten.

(27.02.2017; Fotos: Mercedes Benz)

GARD stellt S-ITW in Dienst

September 14, 2015

Bild 1_klHamburg (pm) – Für die GARD-Wache in Hamburg-Wandsbek hat die Falck Unternehmensgruppe Deutschland einen Schwerlast-Intensivtransportwagen (S-ITW) beschafft. Der Kofferaufbau stammt von Hospimobil. mehr lesen…

Verbrennungen nach Starkstrom-Unfall

Juli 28, 2015

München (BF) – In München wurde am Montag (27.07.2015) ein 52 Jahre alter Arbeiter auf einer Baustelle schwer verletzt. Der Mann hatte versehentlich eine Starkstromleitung durchtrennt und dabei unter anderem Verbrennungen im Gesicht erlitten. mehr lesen…

RTW von Ambulanz Erfurt

Juni 30, 2015

Altdorf b. Nürnberg (rd.de) – Das 1:87-Modell eines ungewöhnlichen Rettungswagens führt Rietze im Programm. Vorbild ist ein Fahrzeug des privaten Rettungsdienstes Ambulanz Erfurt. mehr lesen…

NEF des VW-Gesundheitswesens

April 30, 2015

OLYMPUS DIGITAL CAMERABremen (rd.de) – Im VW-Werk in Wolfsburg ist das Volkswagen Gesundheitswesen für den betrieblichen Rettungsdienst zuständig. Auf der werkseigenen Lehrrettungswache sind ein Rettungswagen (RTW) und zwei Notarzt-Einsatzfahrzeuge (NEF) stationiert. Herpa hat einen H0-Nachbau eines der NEF auf den Markt gebracht. mehr lesen…

Rettungsdienst Havelland erneuert Fuhrpark

Januar 20, 2014

RTW_Havelland_01Nauen (pm) – Die Rettungsdienst Havelland GmbH (Brandenburg) hat die Erneuerung ihrer Fahrzeugflotte weiter vorangetrieben. Insgesamt neun Rettungswagen (RTW) und drei Notarzt-Einsatzfahrzeuge (NEF) vom Typ „Havelland I“ stehen nun auf den Rettungswachen Etzin, Falkensee, Friesack, Nauen, Premnitz, Rathenow und Stechow bereit. mehr lesen…

Urteil: MRSA-Patienten sind Fall für den Rettungsdienst

Januar 21, 2013

Bielefeld (pm) – Wer darf MRSA-Patienten befördern? Mit dieser Frage musste sich kürzlich das Landgericht Bielefeld befassen und sprach ein eindeutiges Urteil: nur die Notfallrettung bzw. der qualifizierte Krankentransport. Die Firma Krankentransport Herford BIEKRA aus Herford hatte gegen ein Mietwagenunternehmen geklagt und vor dem Landgericht Recht erhalten. mehr lesen…

Bundesweit zweiter Notarzteinsatzhubschrauber startet

Juli 11, 2011

Das Rettungsdienstunternehmen KBA nimmt in Schleswig-Holstein den bundesweit zweiten NEH in Betrieb. Foto: KBANorderstedt (rd.de) – Am Freitag wird in Norderstedt (Schleswig-Holstein) der bundesweit zweite Notarzteinsatzhubschrauber (NEH) in Betrieb genommen. Künftig wird der NEH vom Flugplatz Hartenholm, nördlich von Hamburg, zu den Einsatzorten starten.

mehr lesen…

Tigis für Ambulance Merseburg

Dezember 25, 2010

Kann als RTW, ITW, S-RTW und KTW eingesetzt werden: neues Mehrzweckfahrzeug von Ambulance Merseburg. Foto: Ambulance MerseburgEin neues Mehrzweckfahrzeug beschaffte der private Rettungsdienst Ambulance Merseburg (Saalekreis, Sachsen-Anhalt). Es wird in der Notfallrettung sowie für Intensiv-, Kranken- und Schwerlasttransporte eingesetzt. mehr lesen…

Ausschreibung in Suhl entschieden

Oktober 22, 2010

Suhl (rd.de) – Nachdem das DRK in Suhl wegen wirtschaftlicher Unwägbarkeiten seinen Vertrag mit dem Rettungsdienstzweckverband Südthüringen (RDZV) zum Jahresende aufgekündigt hat, kürt das Ergebnis der Ausschreibung nunmehr den DRK Rettungsdienst Hildburghausen als Sieger. mehr lesen…

Seite 1 von 3123