Forschungsprojekte

Neue Studie zu psychischem Stress im Rettungsdienst

Juli 17, 2018

DepressionHamburg (rd_de) – Das Neuropsychiatrische Zentrum Hamburg führt unter der Leitung von Dr. Peter Tonn eine deutschlandweite Studie zum Umgang mit psychischem Stress im Rettungsdienst durch. Ziel der Studie ist es, den Bedarf an Unterstützung der Einsatzkräfte zu ermitteln. mehr lesen…

Versorgung von Schwerverletzten mit dem „Trauma Care Bundle“

Februar 23, 2016

Berlin (rd.de)  – Die deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) hat ein Maßnahmenbündel entwickelt, mit dem die Versorgung von Schwerverletzten weiter verbessert werden soll.
mehr lesen…

Osnabrück: Pilotprojekt zeigt Behandlungskapazitäten in Echtzeit

Dezember 8, 2015

Osnabrück (rd.de) – Mit dem Modellprojekt IVENA (Interdisziplinärer Versorgungsnachweis) soll die Zusammenarbeit zwischen Rettungsdienst und Kliniken in der Region Osnabrück verbessert werden. Ziel ist es, Verzögerungen bei der Weiterbehandlung von Notfallpatienten zu verringern. mehr lesen…

Bayern testet neues Fahrzeug-Design

April 21, 2015

München (rd.de) –  Das Bayrische Rote Kreuz (BRK) teilte mit, dass ab Mai 2015 im Rettungsdienstbereich Nürnberg-Stadt ein neuer Rettungswagen im Einsatz sein wird. Das Besondere: neben den sonst üblichen Verkehrs-Warneinrichtungen weist das Fahrzeug eine auffällige Beklebung in Leuchtrot und Leuchtgelb an den Fahrzeugseiten auf.

mehr lesen…

Diuretika-Behandlung sorgt für gefährlichen Vitamin B1-Mangel

Dezember 2, 2011

Stuttgart (ots) – Bei Patienten, die wegen einer Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ein entwässerndes Medikament (Diuretikum) einnehmen, kann die Herzfunktion offensichtlich durch eine zusätzliche hoch dosierte Vitamin B1-Ergänzung verbessert werden. mehr lesen…

EPO wirkt bei Schlaganfall

September 29, 2011

Bremen (idw) – Wissenschaftler und Ärzte aus Bremen, Göttingen, Hannover sowie den USA weisen den schützenden Effekt von Erythropoietin (EPO) nach. Demnach kann das als Dopingmittel bekannte Erythropoietin bei Patienten die auf eine Lyse nicht gut ansprechen mit Erfolg eingesetzt werden. mehr lesen…

Frankfurt startet SMS-Warnsystem Katwarn

März 3, 2011

Berlin/Frankfurt a.M. (pm) – Diese Woche startet die Pilotphase eines neuen Frühwarnsystems des Fraunhofer-Instituts für Software- und Systemtechnik ISST in Frankfurt am Main. In Zukunft sollen Bürgerinnen und Bürger kostenlose Warninformation bei Katastrophen und Gefahrensituationen erhalten. mehr lesen…

Notärzte schwächeln bei der EKG-Diagnostik

Oktober 13, 2009

Bad Berka (rd.de) – Im Rahmen einer Untersuchung zum Myokardinfarkt und der Rolle der präklinischen Notarztversorgung offenbarten Notärzte Schwächen bei der EKG-Interpretation. mehr lesen…