Nachrichten

Asthma und COPD: Was sind die Unterschiede?

Juni 20, 2018

Bremen (rd_de) – Asthma und COPD sind zwei völlig verschiedene Erkrankungen. Sie unterscheiden sich in ihren Ursachen ebenso wie im Verlauf und der Prognose. Die Symptome sind allerdings sehr ähnlich. Speziell für Mitarbeiter im Rettungsdienst haben wir notfallmedizinisch relevante Aspekte der beiden Erkrankungen gegenübergestellt. mehr lesen…

DRK stellte seine Positionen zu politischen Themen in Hessen vor

Juni 15, 2018

Wiesbaden (DRK) – Allein in Hessen fuhr der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes im vergangenen Jahr 19.180.701 km. mehr lesen…

RETTmobil: Gewalt gegen Einsatzkräfte verurteilt

Juni 13, 2018

DFV-Präsident Ziebs stellt Aufkleber “Keine Gewalt gegen Helfer” vor.

Fulda (rd_de) – Der schwindende Respekt vor Einsatzkräften und die zunehmende Gewalt gegen anscheinend jeden, der mit einem Blaulicht unterwegs ist, zog sich in den Eröffnungsansprachen der 18. RETTmobil wie ein roter Faden durch die Beiträge der Redner. mehr lesen…

Notfall in der Schwangerschaft: Eklampsie und EPH-Gestose

Juni 6, 2018

Bremen (rd_de) – Bei der Ekplamsie handelt es sich um eine Erkrankung des letzten Schwangerschaftsdrittels. Allerdings wir die Erkrankung oft schon in der Vorstufe – der Präeklampsie bzw. EPH-Gestose – erkannt. Somit können meist schwere Verläufe im Vorfeld vermieden werden. mehr lesen…

BRK plant den „technischen Rettungssanitäter“

Juni 6, 2018

Nördlingen (rd_de) – Im Rahmen einer Tagung in Nördlingen stellte das Bayerische Rote Kreuz (BRK) nach Medienberichten seine Pläne vor, wie der Rettungsdienst künftig in Bayern aussehen könnte. mehr lesen…

Akutes Abdomen: Welche Schmerz- und Volumentherapie erforderlich ist

Mai 30, 2018

Bremen (rd_de) – Bei der Einschätzung eines Akuten Abdomens besteht ein hoher Handlungsdruck, um potentiell lebensbedrohliche Verläufe zu erkennen, die möglichen Ursachen der Beschwerden schnell abzuklären und die bedrohlich erkrankten Patienten rasch einer entsprechenden Therapie zuzuführen. Vor allem chirurgische Erkrankungen wie ein Ileus oder eine Hohlorganperforation tolerieren keine zeitlichen Verzögerungen. mehr lesen…

Wissenswertes zur Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) für den Rettungsdienst

Mai 29, 2018

Bremen (rd_de) – Seit dem 25. Mai 2018 müssen die neuen, EU-weit gültigen Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) angewandt werden. Die neuen Regelungen bedeuten auch für Hilfsorganisationen und Rettungsdienstbetreiber Änderungen im Umgang mit personenbezogenen Daten. mehr lesen…

Risiken und Grenzen der Nicht-Invasiven Beatmung (NIV)

Mai 23, 2018

Bremen (rd_de) – Die Nicht-Invasive Beatmung (NIV) stellt heute ein etabliertes Verfahren zur Beatmung im Rettungsdienst dar. Indikationen sind hauptsächlich das kardiale Lungenödem sowie bronchospastische Zustände. Dem Patienten bleibt dank NIV nicht nur der Tubus erspart. Im optimalen Fall können auch die erforderlichen Medikamente niedriger dosiert werden. mehr lesen…

Urteil: Rettungswagen darf nicht ohne Rücksicht über Kreuzung fahren

Mai 17, 2018

Nürnberg (D-AH) – Auch wenn er mit Blaulicht und Signalhorn auf sich aufmerksam macht, muss der Fahrer eines Rettungswagens beim Queren einer Kreuzung durch die gebotene Vorsicht dafür sorgen, dass der Verkehr nicht weiter gefährdet wird. Handelt er nicht dementsprechend, trägt er die Hauptschuld, wenn es zu einem Unfall kommt. Das entschied das Oberlandesgericht Düsseldorf (Az. 6 O 176/16). mehr lesen…

Baden-Württemberg: DRK stellt Forderungskatalog für den Rettungsdienst auf

Mai 9, 2018

Stuttgart (DRK) – Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Baden-Württemberg positioniert sich zum Rettungsdienst der Zukunft. Im Rahmen eines Pressetermins am Dienstag (08.05.2018) in Stuttgart erläuterten die beiden DRK-Landesverbände ihre Kernpunkte für eine künftige Sicherstellung des Systems. mehr lesen…

Seite 1 von 76012345...102030...Letzte »